#gemeinsambewegen

Die Grundschule der Leonhard-Sachs-Schule war dabei und es war ein voller Erfolg!

Die Corona-Pandemie hatte den Sportbetrieb an Deutschlands Schulen, und damit auch den Schulsportwettbewerb, seit Mitte März fast vollständig zum Erliegen gebracht. Zu Beginn des neuen Schuljahres sollte nun ein Zeichen für die Notwendigkeit von Bewegung, Sport und Spiel im schulischen Alltag gesetzt und ein Bekenntnis zum Schulsport abgegeben werden.

 

Beim Bundesweiten Aktionstag „Jugend trainiert“-gemeinsam bewegen am 30. September 2020 nahm die Grundschule der Leonhard-Sachs-Schule teil. Getreu dem Motto „Ninja Warrior“ haben die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen mit dem Profilfach Sport Stationen entwickelt und betreut. Mit Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit haben die Grundschüler den Parcours durch  Hangeln, Klettern, balancieren und springen bewältigt.  Selbstverständlich wurde für die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln gesorgt indem die Klassen einzeln den Parcours bezwangen.

Zurück