Spende des Weihnachtsgottesdienstes

Wie schon im Jahr 2016, in dem wir Ziegen für den Niger spenden konnten, wollten die Beteiligten des Grundschulweihnachtsgottesdienstes 2017 Geld für einen guten Zweck spenden.

Dieses Mal blieb die Spende von 200€ in Deutschland und kam Straßenkindern und jungen Obdachlosen zu Gute. Die Stiftung "Off Road Kids" kann mit Hilfe der Spende Straßensozialarbeiter finanzieren, die mit den Kids tragfähige Zukunftsperspektiven erareiten und Brücken zu Berhörden und Familien in der Heimat bilden.

Der Stiftungsvorstand Markus Seidel bedankte sich in einem Brief sogar persönlich ei allen Schülerinnen und Schülern für die Spende!

Unter www.offroadkids.de kann gerne nachgeschaut werden, was mit den Spenden passiert.

 

Zurück