Abschlussausflug in die kleine Schweineschule

Zum Abschluss der Grundschulzeit übernachtete die ehemalige Klasse 4b von Montag, 01.Juli 2013 bis Dienstag, 02.Juli 2013, in der kleinen Schweineschule in Michelbach/ Heide. Nach der Ankunft und einem kleinen Vesper konnten sich die Schülerinnen und Schüler auf dem Gelände des Bauernhofs so richtig austoben. Ein Heulager, große Wiesen, gespannte Seile und Klettermöglichkeiten luden regelrecht dazu ein. Am Mittag unterstützen die Kinder die Bäuerin bei der Arbeit im Schweinestall. Die kleinen Ferkel auf dem Arm zu halten, war für die Kinder (und Lehrer!) ein tolles Erlebnis! Am Nachmittag erfuhren die Schülerinnen und Schüler einiges über das Leben auf dem Bauernhof und „verdienten“ sich ihr selbstgemahlenes Mehl, mit dem sie ihr Fladenbrot backten. Am späten Abend wurde mit Wurst aus eigener Herstellung gegrillt, um gestärkt durch die Nacht zu wandern. Höhepunkt war dabei eine eingestürzte Höhle im eigenen Wäldchen zu durchlaufen. Das war spannend! Die Übernachtung im Heulager rundete diesen aufregenden Tag ab. Am nächsten Morgen ging es nach einem gemütlichen Frühstück auch (schon) wieder zurück zur Schule. 

Zurück